Referententätigkeiten

Es haben sich zwei Schwerpunkte heraus kristallisiert im Rahmen der Referententätigkeit.

Der erste Schwerpunkt beschreibt das Thema "Kalkulation im Steinmetzhandwerk". Im Rahmen dieses Themas werden verschiedene Kalkulationsmethoden vorgestellt und erläutert. Vor dem Hintergrund der praktischen, unternehmerischen Tätigkeit und der ingenieurmässigen Ausbildung zum Bauingenieur lässt sich im Rahmen des Themas die Theorie mit der Praxis verbinden. Zuschlagssätze, Maschinenkosten, Personalkosten und viele Beispiele sind ebenfalls Bestandteil dieses Themenbereiches. Insbesondere in wirtschaftlich angespannten Zeiten bekommt dieses Thema immer mehr an Bedeutung.

Im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen ist das korrekte Ausfüllen von Kalkulationformularen eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb. Dies setzt Kenntnisse über die eigene, betriebsbezogene Kalkulation voraus. Nachtragsberechnungen sowie Mangelbeseitigungs-kostenermittlungen auf unterschiedlichen Grundlagen sind ebenfalls Bestandteil dieses Themengebietes.

Der zweite Schwerpunkt hat sich auf Grund der Sachverständigentätigkeit entwickelt. Aspekte wie Wassereinwirkung, Temperatureinwirkung, Spannungsberechnungen, Belastungsermittlungen, bauphysikalisches Verhalten von Bindemitteln sowie unterschiedliche Materialqualitäten sind alles Bereiche, in denen der Natursteinfachmann bewandert sein muss, um schadensfrei zu bauen. Diese verschiedenen Aufgabengebiete werden näher erörtert und mit Praxisbeispielen unterlegt.

 

 

Referenzen

  • Architektenseminare für den Bundesinnungsverband (BIV) des deutschen Steinmetzhandwerks
    • Steinmetzseminar für den Bundesinnungsverband (BIV) des deutschen Steinmetzhandwerks im Bereich Natursteinbeläge im Außenbereich


    • Seit Januar 2002, freiberufliche Arbeit als Dozent im Bereich Kalkulation bei der Handwerkskammer Wiesbaden, Abhalten von Unternehmensführungsseminaren, Schwerpunkt `Kalkulation im Bauwesen für mittelständige Handwerksbetriebe ` und `Betriebswirt des Handwerks`

    • Seit 2003, freiberufliche Arbeit als Dozent beim Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks; Wiesbaden. Abhalten von Seminaren zum Thema `Kalkulation im Steinmetzhandwerk`
     
    • Seit 2002 , freiberufliche Arbeit als Dozent im Rahmen der Schreinermeisterausbildung , Fachbereich Mathematik, Grundlagen der Bauphysik und Grundlagen der Chemie
     
    • September 2007, Kalkulationsseminar, BBW der Steinmetze in Mainz
     
    • Januar 2008, Vortrag über „Kalkulation im Steinmetzhandwerk“ auf der Bildungswoche der Steinmetze in Schladming/ Österreich
     
    • Juni 2009, Kalkulationsseminar (Steinmetzhandwerk) in Augsburg, Partnertreffen der Steingestalter
     
    • Januar 2010, Vortrag über „Problembehandlung bei Schadensfällen“ auf der Bildungswoche der Steinmetze in Schladming/ Österreich
     
    • Februar 2010, Vortrag über „Kalkulation im Steinmetzhandwerk“ Winterakademie der Steinmetze, Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. in Demitz-Thumitz

    KR Raatz - Kohlhoff GmbH

    Friedenstr. 61 65189 Wiesbaden Fon : 0611 / 50 50 190 Fax : 0611 / 50 50 191